Integrale Beratung

Paarberatung - Einzelberatung - Coaching

 Integrale Paarberatung

 

Dieses Paar wird wahrscheinlich jetzt keine Paartherapie benötigenGut kennen wir die Bilder über die große Liebe aus unzähligen Filmen:

Vielleicht nach Irrungen und Wirrungen haben sie sich endlich gefunden, sind vereint vielleicht unter dem Regenschirm, vielleicht vor dem glühenden Sonnenuntergang.

Dem großen Glück steht nichts mehr im Wege.

Wenn es so einfach wäre...

Meist enden die Filme längst, bevor es richtig spannend wird.

Viele Paare starten mit dem Wunsch nach einer glücklichen, dauerhartenPartnerschaft.

Tatsächlich flauen die großen, berauschenden Gefühle mit der Zeit ab, wir entdecken im Menschen uns gegenüber mehr und mehr auch Seiten, die uns herausfordern.

In Krisenfällen kann Ihnen eine Paarberatung helten, um Wege in die VErbindung zurück zu findenVielleicht haben sich Formen der Auseinandersetzung eingeschliffen, die immer wieder nach dem gleichen Musteer ablaufen, wie eine Spirale, und sie scheint immer weiter abwärts zu führen. Wir haben den Eindruck, unsere Partnerin, unser Partner hört uns einfach nicht mehr zu - wir fühlen uns nicht mehr wahrgenommen.

Daraus entsteht oft emotionale Distand und häufiger Streit.

Das ist der richtigen Moment, in einer Paarberatung Wege zum Umsteuern herauszufinden.

Gerne stehen wir Ihnen begleitend zur Seite in diesen Situationen:

Wir verheddern uns immer wieder in den gleichen Konflikten

Konflikte in Beziehungen laufen oft fast ritualisiert ab: Wir kennen eigentlich schon den Ablauf, aber den Ausstieg finden wir auch dieses Mal wieder nicht. Eigentlich müsste ja nur unser Partner, unsere Partnerin anders reagieren, vielleicht auch anders sein.

Alte, unerlöste Verletzungen, oft aus der Kindheit, treiben uns in Reaktionsmuster, die wir "eigentlich" nicht wollen.

Mögliche Ziele in der Paarberatung könnten etwa sein:

  • dIe Verbindung zwischen gegenwärtigen Konfliktmustern und alten Verletzungen zu erkennen und aufzulösen
  • einen neuen, offeneren Blick auf unser Gegenüber zu bekommen
  • nehe konstruktivere Formen der Konfliktlösung zu erfahren

Ein Gefühl der Entfrendung und Stagnation hat sich breitgemacht

Die Faszination, die wir in unserer ersten Zeit erlebt haben, ist einem Gefühl des Nicht-Verstehens gewichen.

Ein Partner sucht immer die Nähe, der andere möchte nur noch auf Distanz gehen.

"Eigentlich haben wir uns nichts mehr zu sagen."

Gute Ziele einer Beratung könnten sein:

  • den Zusammenhang zwischen der Anfangs-Faszination und der eingetretenen Frendheit zu erkennen
  • die Chancen unserer Unterschiedlichkeit für unsere Beziehung zu erkennen und zu spüren

Unsere sexuelle Beziehung ist nicht mehr befriedigend

VIelleicht erinnern wir uns an den Rausch des Anfangs und spüren jetzt nur noch Langeweile und Pflicht anstatt Feude und Lust.

Vielleicht ist das Gespräch über unsere Bedürfnisse versiegt, oder es hat nie so wirklich Raum gehabt.

Lohnende Ziele könnten etwa sein

  • einen gemeinsamen Gesprächsraum über Bedürfnisse, Wünsche, auch über Ängste zu entwickeln
  • Wege zur gemeinsamen (Wieder-)Entdeckung der Freude aneinander zu erkunden

Wir stehen vor einem neuen Abschnitt unserer Partnerschaft

Unser Leben führt uns immer wieder in neue Phasen, die neue Fragen und Herausforderungen mit sich bringen.

Kinder kommen in unser gemeinsames Leben und verändern die Balance unserer Partnerschaft.

Die Kinder sind groß und gehen aus dem Haus - wir stehen vor der Herausforderung, neue Schwerpunkte für unser Leben zu finden.

Einschneidende berufliche Veränderungen oder auch das Ende des Berufslebens stellen uns vor neue, herausfordernde Fragen.

Gerne begleiten wir Sie, um etwa

  • in einer neuen, gewachsenen Familie eine neue, gute Ordnung zu finden
  • gemeinsam Bilanz zu ziehen und den Blick auf neue Perspektiven unserer Partnerschaft zu richten

Da ist eine Außenbeziehung aufgetaucht

Eine dritte Person in einer Partnerschaft kann eine der heftigsten Herausforderungen für den Bestand einer Beziehung darstellen. Wir erkennen das oft schon ander Wortwahl: "Sie geht fremd" - "Er betrügt mich".

Oft steht hier die Partnerschaft vor einer wirklich existenziellen Krise.

Und oft ist das Entstehen einer Außenbeziehung nur der Höhepunkt einer langen Entwicklung.

Es kann aber auch sein, dass sich ein Partner aus heiterem Himmel in einen anderen Menschen verliebt - Amors Pfeile gelten ja als etwas unkalkulierbar.

Meist lauert in diesen Situationen ein besonders hohes Risiko für Verletzungen, die oft sehr tief gehen können.

Und oft ist es ungewiss, wie es weitergehen soll.

Wir unterstützen Sie dabei,

  • Klarheit über die Bedeutung einer Außenbeziehung für Ihre Partnerschaft zu finden
  • Perspektien für die weieren Wege beider Partner - sei es miteinander oder nicht - zu erkunden

Da bei einer Außenbeziehung die Fragestellungen für alle Partner oft sehr unterschiedlich sein können, kann es besonders hier sinnvoll sein, auch einmal einzeln mit jedem der Partner zu arbeiten.

Wir fragen uns: Hat unsere Partnerschaft noch einen Sinn?

Vielleicht kommen Sie erst zu einer gemeinsamen Beratung, wenn wirklich "die Hütte brennt".

Viel an Entfremdung oder Zerwürfnis kann sich angestaut haben - ein oder beide Partner stehen vor einem vermeintlichen "Scherbenhaufen" einer Beziehung, die sicher einmal mit viel mehr an Freude, gemeinsamen Wünschen und optimistischem Blick in die Zukunft begonnen hat.

Möglicherweise denken Sie über Trennung nach, vielleicht ist auch das gerade Ihre größte Befürchtung.

Wir können Sie dabei unterstützen:

  • eine faire und achtsame Bilanz zu ziehen über Verbindendes und Trennendes - manchmal mit vielleicht überraschenden Ergebnissen
  • möglicherweise verschüttete Quellen Ihrer Verbindung wieder freizulegen und deren Kraft zu erkunden
  • eine Entscheidung über Ende oder Fortsetzung Ihrer Partnerscahft zu finden. Diese Entscheidung wird immer bei Ihnen liegen, aber möglicherweise entdecken Sie unvermutete Chancen und lohnenswerte Ziele, die Sie zu einem "weiter" ermutigen.

An einer Trennung führt wohl kein Weg mehr vorbei

Möglicherweise stehen Sie vor der Entscheidung, eine Partnerschaft zu beenden, sind sich aber noch nicht sicher, ob das wirkllich unumgänglich ist.

Vielleicht sind Sie aber auch zu der Entscheidung gekommen: Es geht nicht anders.

In jedem Fall ist das eine Lebenssituation, in der in besonderem Maß das Risiko gegenseitiger Verletzungen lauert, sei es aus eigener Verletzheit oder vollkommen unbeabsichtigt.

Um so wichtiger ist es, in dieser Situation einen Begleiter an Ihrer Seite zu haben, der es versteht, die Auseinandersetzung in achtsamen und auch angemessen wertschätzenden Bahnen zu halten - sicher gab es ja auch viel Gutes in Ihrer gemeinsamen Geschichte, das auch seine Anerkennung finden darf.

Wir können Ihnen etwa dabei behilflich sein

  • die Entscheidung noch einmal sorgfältig abzuwägen und zu schauen, ob es möglicherweise doch noch andere Wege gibt
  • im Fall der Trennung den Weg zu einem möglichst friedlichen und achtungsvollen Auseinandergehen zu finden

So weit wollen wir es nicht kommen lassen - wir möchten gerne neue Impulse für unsere Partnerschaft suchen

Die beste Paarberatung kann unter Umständen die sein, die eigentlich gar nicht notwendig ist - bei der es keine Not zu wenden gibt.

Vielleicht haben Sie den Wunsch, für einzele Aspekte Ihrer Partnerschaft zu einer zusätzlichen Vertiefung zu finden.

Vielleicht kennen Sie aus früheren Beziehungen Ihre alten "Fallstricke" und haben den Wunsch, mit diesem Themen jetzt besser klarzukommen.

Vielleicht spüren Sie, dass in Ihrer beglückenden und bereichernden Partnerschaft doch immer wieder Themen auftauchen, die eine ungewollte Belastung darstellen - gerne möchten Sie an diesen Themen arbeiten, bevor diese Ihre Partnerschft auf eine ernste Probe stellen.

Dann ist eine Paarberatung ein wunderbarer Weg zur Vertiefung Ihrer Verbindung - wir können Ihnen Wege aufzeigen

  • Ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und zu stärken
  • alte Wunden, die das Leben hinterlassen hat, gemeinsam zu betrachten und Wege zu ihrer Heilung zu finden
  • vielleicht die Chancen für eine noch authentischere Verbindung hinter einem als Belastung empfundenen Aspekt zu finden.

Seien Sie mit all diesen Anliegen herzlich willkommen!

End FAQ

 Der WEg zu zweit ist nicht die einfachste, aber sicher eine der lohnensten Möglichkeiten des Lebens

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an:
030-3505 3615

Birgit Paul:
0162-900 4927

Stephan Blezinger:
0176-19876000

Unsere Adresse

Integrale Beratung

Birgit Paul &
Stephan Blezinger


Pöppelmannstraße 1

12157 Berlin

030-3505 3615

kontakt@integrale-beratung